Koro-Renovation

Wenn auf dem Sportplatz diverse Probleme wie z.B. Staunässe, starker Befall von Poa Annua (jährige Rispe), starke Unebenheiten ober ein mit der Zeit entstandener zu hoher Pflegehorizont auftreten, spielen viele Besitzer mit dem Gedanken, Ihren Platz abzutragen und neu anzulegen. Das Problem dabei ist die lange Zeit der Unbespielbarkeit, wo mit rund 1 bis 1,5 Jahren zu rechnen ist und die immens hohen Kosten einer Generalsanierung von geschätzt 100TEUR. Dies können viele nicht aufbringen, so dass diese nach anderen günstigeren und besseren Lösungen suchen.

Und genau hierfür bieten wir die Lösung der Renovierung mit dem Koro-Renovationssystem an.
Die drei wichtigsten Eigenschaften, die für das System sprechen:

1. Der Platz ist wieder wie neu,
2. Der Platz ist im Optimalfall in 8-10 Wochen wieder voll bespielbar,
3. Die Kosten betragen gerade einmal nur rund ¼ je nach Platzgröße
(20-25TEUR) im Vergleich zu einer Komplettsanierung durch
einen Sportplatzbauer (rund 100TEUR)

Abfräsen der Rasenfläche 3-5cm mit dem Koro Field Top Maker
Abfräsen der Rasenfläche 3-5cm mit dem Koro Field Top Maker
Besanden der abgefrästen Fläche
Besanden der abgefrästen Fläche
20cm tiefe Schlitze mittels dem Koro-Recyklingdresser in den Boden einfräsen
20cm tiefe Schlitze mittels dem Koro-Recyklingdresser in den Boden einfräsen
Optional bei sehr starken Verdichtungen: 25cm tief den Boden mittels Koro - Shockwave auflockern
Optional bei sehr starken Verdichtungen: 25cm tief den Boden mittels Koro - Shockwave auflockern
Gefräste Fläche mittels Koro - Speedharrow (Planieregge) einebnen
Gefräste Fläche mittels Koro - Speedharrow (Planieregge) einebnen
Nachsaat der Sportrasenfläche
Nachsaat der Sportrasenfläche
 

.

Kontakt

Markus Grüner GmbH
Ursendorferstr. 51
88367 Hohentengen - Ursendorf

+49 (0) 173 - 18 52 605

+49 (0) 7572 - 765 680 0

E-Mail schreiben